0

„Im Moment fühle ich mich noch nicht 100-prozentig wohl und sicher in meiner Haut.“

Yolanda Jungermann ist Influencerin und gibt auf Instagram tagtäglich Einblicke in ihr Leben. Auch wenn sie vom äußeren Erscheinungsbild her sehr selbstbewusst wirkt, sagt sie über sich, dass sie erst noch in ihr Frausein hineinwachsen muss. Trotzdem – oder gerade deswegen – liegt es ihr am Herzen, mit #togetherwegrow ein Zeichen dafür zu setzen, dass sich Frauen gegenseitig mehr unterstützen.  

Was unterscheidet in deinen Augen Frauen und Männer?

Leider Gottes, dass Männer rein körperlich stärker sind und das zum Teil auch bewusst gegen Frauen einsetzen.

Bist du gerne eine Frau und wenn ja, warum?

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, bin ich jemand, der noch ins Frausein wachsen muss. Denn im Moment fühle ich mich noch nicht hundertprozentig wohl und sicher in meiner Haut. Außerdem bin ich, auch wenn ich optisch anders wirke, sehr schüchtern und unsicher.

Gibt es Situationen, in denen du dich als Frau benachteiligt fühlst, privat und/oder beruflich?

Ja, ich finde, in vielen Berufen wird man als Frau benachteiligt. Auch wenn es um das Liebesleben einer Frau geht wird man sehr schnell abgestempelt.

Findest du, Frauen können erfolgreich zusammenarbeiten?

Ja, ich bin davon überzeugt. Ich hoffe, dass das irgendwann alle Frauen erkennen und gemeinsam an einem Strang ziehen.

Stand dir schon mal eine Frau aus Stutenbissigkeit, Neid, Missgunst oder anderen Gründen im Weg?

Ja, ich wurde in meiner Ausbildung von einer bereits ausgelernten Kraft gemobbt, weil sie gemerkt hat, dass ich sehr gut bin. Das Ganze ging so weit, dass ich damals leider meine Ausbildung abgebrochen habe, weil es mich so fertig gemacht hat.

Standest du schon einmal bewusst einer anderen Frau im Weg und wenn ja, warum?

Nein, bewusst noch nie. Und falls es unbewusst der Fall war tut es mir sehr Leid, denn das ist und war absolut nie meine Absicht! Ich möchte anderen helfen voranzukommen und gönne jedem Menschen alles, was er oder sie sich erarbeitet hat.

Kannst du gut mit Lob umgehen?

Wenn es etwas ist, das ich selbst so empfinde, dann freut es mich. Da mein Selbstbewusstsein nicht das beste ist, ist es für mich aber meistens sehr unangenehm und ich tue mich unglaublich schwer damit, Lob anzunehmen. Oft denke ich, dass mich mein Gegenüber anlügt, da ich das Lob selbst nicht glauben kann.

Findest du, Frauen sind komplizierter als Männer und wenn ja, warum?

Nein, ich finde, man kann niemanden in Schubladen stecken und es kann sowohl ein Mann als auch eine Frau mega kompliziert sein. Das ist einfach abhängig von der Person.

Was bedeutet für dich Weiblichkeit?

Das ist etwas, das ich gerne noch herausfinden würde.

Was würdest du einer heranwachsenden jungen Frau in Bezug auf ihrer Weiblichkeit raten?

Ich würde ihr sagen, dass sie gut ist so, wie sie ist, und sich von niemandem etwas anderes sagen lassen sollte. Dass sie das machen soll – und darf – was sie für das Richtige hält und dass sie wertvoll ist.

Was müssen wir Frauen tun, um gemeinsam erfolgreicher zu sein?

Sich gegenseitig helfen, um weiterzukommen und für einander da sein, wo man nur kann – völlig egal, ob man sich schon seit Jahren kennt und befreundet ist oder sich soeben auf der Straße begegnet ist.

Du möchtest dauerhaft über die Kampagne #TOGETHERWEGROW informiert werden? Dann melde dich gleich hier an

X
X